Start Beobachtungsberichte

Hin und wieder schreibe ich nach meinen nächtlichen Spaziergängen am Sternenhimmel einen Beobachtungsbericht. Dabei halte ich mich an keine Form, sondern schreibe meist so, wie es mir gerade in den Sinn kommt. Die Berichte fallen dabei mal mehr, mal weniger detailiert aus, mal sind sie voller Euphorie und Freude, aber auch schonmal voller Frustration, ganz so, wie es im Leben eben so ist. Sie sollen zum einen wiedergeben, was ich in der jeweiligen Nacht mit dem Teleskop oder Fernglas beobachtet habe, aber auch, was um mich herum oder im Zusammenhang mit der Beobachtungsnacht erwähnenswert ist.


--> 2017

--> 2016

--> 2015

--> 2014

--> 2013

--> 2012

--> 2011

--> 2010

--> 2009

--> 2008